Sie befinden sich hier: DBFG e.V. > Der DBFG >
Suche

Deutscher Berufsverband für Freie Gesundheitsberufe e.V.

 
Professionell und sicher im freien Gesundheitsberuf

Gehören auch Sie den freien Gesundheitsberufen an?

Lernen, Praktizieren oder vermitteln Sie Methoden für Gesundheitsvorsorge, Wohlbefinden und Persönlichkeitsentwicklung, wie z.B. Energiearbeit, Bodyworking/Körperarbeit, Gesundheitscoaching, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Spirituelle Wegbegleitung, ganzheitliche Körperpflege oder Ernährungsberatung?

Sind Sie z.B. Biopraktiker, Vital-Therapeut, Gesundheitspraktiker, Gesundheitsberater, Präventologe, Heilberater, Psychologischer Berater, Ernährungsberater, Betrieblicher Gesundheitscoach, Wellnesstrainer oder Fitnesscoach oder wollen es werden?*

Oder sind Sie Arzt, Zahnarzt, Physiotherapeut, Ergotherapeut, Heilpraktiker, Podologe oder Praxishelfer und wollen Ihr Angebot oder Ihren Tätigkeitsbereich um Methoden der freien Gesundheitsberufe erweitern?*

Dann können Sie dem DBFG beitreten!
 
Der DBFG ist ein methoden- und schulunabhängiger Berufsverband für den freien Gesundheitsberuf.
 
Wir unterstützen Sie darin, Ihren Beruf professionell und sicher auszuüben.

Sie sind bei uns herzlich willkommen!
 
* Wir verwenden zur besseren Lesbarkeit die allgemeinen Berufsbezeichnungen, die für Frauen und Männer gleichermaßen gelten sollen.
Ina Gutsch
Übersicht der freien Gesundheitsberufe und Methoden
Unsere Mitglieder kommen aus folgenden Bereichen:

Tätigkeitsbereich
 
  • Angehörige der folgenden Berufe:
Biopraktiker
Gesundheitsberater/-coach
Gesundheitspraktiker
Heilberater
Präventologe
Psychologischer Berater
Vital-Therapeut
Wellnesstherapeut, -berater und -coach
 
  •    Methoden- und berufsbildende Seminarleiter, Lehrer und Schulen
  •    Methoden bezogene Berufsverbände

Berufe mit Sonderstatus 

Altenpfleger***
Arzt, Zahnarzt***
Ergotherapeuten***
Hebammen***
Heilpraktiker***
Heilpraktiker für Psychotherapie***
Krankenschwestern und -pfleger***
Physiotherapeuten***
Podologen***
 
 
*** Die Angehörigen dieser Berufsgruppen nehmen wir (nur dann) auf, wenn sie ihr klassisches Angebot um Methoden der freien Gesundheitsberufe erweitern wollen oder sich damit selbständig machen wollen. Siehe auch die entsprechende Info im BLOG. Für die medizinischen Anwendungen haben wir keine Zuständigkeit, da hier die jeweiligen Berufsgesetze greifen.
 
Methoden
 
Ayurvedische Anwendungen*
Bachblütenanwendung (Arbeit mit Blütenessenzen)*
Baubiologische Gesundheitsberatung 
Beckenbodentraining 
Betriebliche Gesundheitsförderung, BGF
Bewusstseinsschulung 
Bodyworking 
Cantienica 
Clearings* 
CQM*
Cranio-Sacrale Körperarbeit* 
DAN Therapie*
Dornmethode - Übungen** 
Edu-Kinesiologie
EFT (Klopftechnik)
Entspannungsmethoden 
Entschlackungsanwendungen 
Ernährungsberatung 
Facial Harmony 
Familienstellen 
Farbberatung 
Fastenkuren 
Feinstoffarbeit/Göthertsche Methode* 
Fitnesstraining/-coaching 
Geistiges Heilen
Geomantie 
Gesundheitscoaching 
Gesundheitspädagogik 
Gesundheitsvorsorge 
Göthertsche Methode
Grinberg Methode
Hörtraining 
Hypnose* 
Kampfkunst 
Kinesiologie
Klärungsarbeit 
Klangmassage
Klangarbeit* 
Körperarbeit 
Körperpflege 
Kosmetik
Lachyoga
ganzheitliche Lebensberatung 
Lernberatung 
Magnetfeldanwendungen* 
Massagen 
Mediale Beratung 
Mentaltraining 
Muskelentspannungsverfahren 
Musiktherapie* 
Nährstoffberatung 
Naturarbeit 
NLP 
Personal Training 
Polarity
Prävention, primäre 
Psychokinesiologie* 
Psychologische Beratung 
QiGong 
Quantentherapie*
Radiästhesie 
Rebalancing 
Reconnection 
Reiki* 
Rolfing 
Rückenschule 
Sauerstoffkuren 
Schamanische Arbeit* 
Schlafberatung 
Schüsslersalze* 
Seelenarbeit* 
Sehtraining/Augenschule 
Shiatsu* 
Spirituelle Wegbegleitung 
Sterbebegleitung 
Stressbewältigung und-prävention 
Systemische Aufstellungen 
TaiChi 
Tanztherapie* 
Therapeutic Touch* 
Touch for Health*
TouchLife Massage
Trauerbegleitung
Ur-Matrix-Methode
Wellnessanwendungen 
Yoga*
 
*Diese und einige weitere Methoden können sowohl medizinisch, als auch nicht-medizinisch angewendet werden. Als Angehöriger der freien Gesundheitsberufe erhalten Sie von uns Unterstützung darin, diese Methoden außerhalb der Heilkunde rechtlich einwandfrei anbieten zu können.

** Diese Methode darf in einigen Bundesländern nur im Rahmen der Heilkunde ausgeübt werden! In den anderen Bundesländern sind nur Teile des Systems außerhalb der Heilkunde zulässig. 
[nbsp
 
Der DBFG - wer wir sind, was wir tun - und wie SIE davon profitieren!
Wer wir sind, was wir tun....

Der DBFG ist ein serviceorientierter Berufsverband für die Berufsgruppe der freien Gesundheitsberufe. Diese Berufsgruppe hat kein eigenes Berufsgesetz, unterliegt aber dennoch verschiedenen Gesetzen und Regelungen. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, diese Vorschriften transparent zu machen und die Anwender bei der praktischen Umsetzung zu unterstützen.
Damit stärken wir die ganze Branche:

  • die Anwender und Schüler der freien Gesundheitsberufe
  • die Seminarleiter und Schulen, die in einem freien Gesundheitsberuf oder einzelnen Methoden ausbilden
  • die Methoden bezogenen Berufsverbände.

Die Anwender der freien Gesundheitsberufe arbeiten ausschließlich außerhalb der medizinischen Heilkunde. Die Schwerpunkte dieser Tätigkeit sind die Gesundheitsvorsorge, das Wohlbefinden, die Entspannung und die Persönlichkeitsentwicklung. Durch die Verbandsarbeit tragen wir maßgeblich dazu bei, diese Berufsgruppe weiter zu etablieren und prägen das Berufsbild aktiv mit.
 

...und wie Sie davon profitieren

Der DBFG e.V. wurde am 1.3.2013 gegründet. Er ist methoden- und schulunabhängig und ist ausschließlich auf die freien Gesundheitsberufe ausgerichtet.
Der DBFG unterstützt seine Mitglieder in der qualifizierten Berufsausübung. Wir geben dort Hilfestellung, wo sie am meisten benötigt wird: bei der Selbstdarstellung, beim rechtssicheren Formulieren der eigenen Methoden sowie Flyer und Website, bei den verschiedenen Themen der Berufskunde, bei Steuer- und Versicherungsthemen, bei der Existenzgründung und der Unternehmensberatung.
 
Unsere Schulen und Fachverbände unterstützen wir darin, die entsprechenden Methoden und/oder Berufe ihren Schülern oder Mitgliedern klar als nicht-medizinisch und zum freien Gesundheitsberuf gehörend zu vermitteln.
Dies ist u.a. für die Klientenaufklärung und damit für den Verbraucherschutz von Bedeutung.
Manche Institute bieten die Methoden deshalb in zwei Varianten an:

  • eine therapeutische Variante für Ärzte und Heilpraktiker und
  • eine Variante für die freien Gesundheitsberufler, die nicht-medizinisch arbeiten.
 

Wir wollen dazu beitragen, dass unsere Mitglieder sich voll auf die Anwendung ihrer Methoden konzentrieren können und sich auf der rechtlichen und berufskundlichen Seite sowie der Werbung sicher fühlen können.

Hierfür steht eine hochmoderne Internetplattform zur Verfügung, die alle relevanten Themen praxisnah aufbereitet zur Verfügung stellt.
Für ergänzende und weiterführende Fragen steht das Mitgliederforum zur Verfügung, so dass alle Mitglieder von den Antworten profitieren können. Auf diese Weise baut sich ein umfangreicher Wissenspool auf, der allen Mitgliedern zur Verfügung steht.

Profilieren Sie sich in der Gesundheitsbranche, einer Branche mit einem enormen Wachstumspotential.

Wir unterstützen Sie gerne auf Ihrem Weg zu mehr Sicherheit, Qualität und Erfolg!
 
 

Info und Kontakt

 
Anwender finden

Sind Sie auf der Suche nach einem Anwender oder einer Schule in Ihrer Nähe? 
Nutzen Sie unsere Anwenderdatenbank!



Info und Kontakt

Für weitere Informationen und zur Anmeldung stehen Ihnen u.a. folgende Rubriken zur Verfügung:
 
Wir freuen uns darauf, Sie als Mitglied beim DBFG begrüßen zu können! 

Mit herzlichen Grüßen

Ina Gutsch & Stefan Bratzel
Vorsitzende des DBFG e.V.
 
Videos
Begrüßung des DBFG
Mitglieder über Uns
Ich bin Mitglied im DBFG...

...weil ich hier berufsrechtlich immer auf dem Laufenden bleibe.
Ninette Julio Barrera, Biopraktikerin

…weil ich hier endlich einen Verband gefunden habe, bei dem die Inhalte stimmen und auch die „Chemie“! 
Cornelia Ehrhardt, Gesundheitsberaterin

...da mir die wertvollen Informationen meine Selbstständigkeit erleichtern.
Heike Topfmeier, Spirituelle Wegbegleiterin

...weil ich hier professionelle Unterstützung für meine Gesundheitspraxis  erhalte.
Olaf Lengwenat, Gesundheitspraktiker

Info & Kontakt

 

DBFG Büro


Tel.: 030-843 19 14-1

Fax.: 030-843 14 19-2

Mail: info@dbfg.org

Post:

DBFG e.V.
Margaretenstr. 11
12203 Berlin

 

Schnellkontakt